Turnverein Laboe von 1900 e.V.


 Home
 Sportangebote
 Schwimmen
 Handball
 Reha-Kurs
 Reha-Wasser-Sport
 Vereinsnachrichten
 X-Tra
 Historie
 Archiv
 Wetter
 Vorstand
 Aufnahmeantrag
 Freiwillige
 Angaben
 Schwimmen
 Satzung
 Unfallmeldung
 Impressum
 Datenschutzerklärungen
« April 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Diese Website durchsuchen


Home >> Laboe-Aktuell2015

Laboe Aktuell 12/2015




:: Der Vorstand informiert ::

Ausgabe von Sportabzeichen
Die Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche werden wie immer während der Veranstaltung zum Schauturnen am 12. Dezember überreicht. Erwachsene müssen sich noch in Geduld üben und bis zur TVL-Jahreshauptversammlung am 26. Februar 2016 warten.

Sportbetrieb während der Weihnachtsferien
Während der Weihnachtsferien vom 20. Dezember 2015 bis zum 6. Januar 2016 fällt fast der gesamte Sportbetrieb aus. Ausnahmen werden von den jeweiligen Trainerinnen, Trainern, Übungsleiterinnen und Übungsleitern bekannt gegeben.

Die Schwimmsparte meldet:
Während der MWSH-Wartungsarbeiten vom 30.11.15 bis 25.12.15 und den Weihnachtsferien vom 21.12.15 bis 6.1.16 fällt das Schwimmtraining aus.
Der erste Trainingstag ist Donnerstag der 7. Januar 2016.

Für die im Jahr 2015 verantwortungsvoll geleistete Arbeit bedankt sich der Vorstand besonders bei all seinen ehrenamtlichen Spartenleiterinnen, Spartenleitern, Trainerinnen, Trainern, Übungsleiterinnen, Übungsleitern, Helferinnen und Helfern.



Der Vorstand des Turnverein Laboe wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Laboern und den Urlaubsgästen eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches Jahr 2016!

:: Veranstaltungen ::




:: Sportangebote ::



Mein Name ist Karen Stade,
ich bin 45 Jahre alt und habe zwei Drittel meines Lebens mit Sport verbracht. Ich habe verschiedenste Sportsarten ausgeübt und bin immer noch begeisterungsfähig, wenn es darum geht, etwas Neues auszuprobieren.

Immer donnerstags von 10.45 bis 11.30 Uhr werde ich einen Fitnesskurs für Ein- und Wiedereinsteiger leiten.
Donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr dürfen dann alle beim Fatburning – Bauch, Beine, Po ordentlich mit mir schwitzen!
Ich würde mich sehr freuen Euch bei den angebotenen Sportangeboten begrüßen zu dürfen!

Fitness für Einsteiger
Dieser Kurs soll vor allem diejenigen ansprechen, die zum ersten Mal einen Fitness-Kurs besuchen wollen oder schon lange keinen Sport mehr getrieben haben.
Herzlich willkommen sind auch ältere Teilnehmer oder Menschen ohne Ecken und Kanten und einfach alle, die sich den schnellen Rhythmen der sonst angebotenen Gymnastik- oder Tanzkursen nicht gewachsen fühlen.
Donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr, TVL-Gymastikraum, Beeke-Sellmer-Haus, Dorfstraße 6, 24235 Laboe

Fatburning – Bauch, Beine, Po
In einem halbstündigen Ausdauertraining erarbeiten wir uns gemeinsam eine kurze Choreographie. Der Spaß an der Bewegung und dem Tanz soll hier im Vordergrund stehen. Anschließend widmen wir uns unseren Muckis und Knautschzonen!
Donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr, TVL-Gymnastikraum, Beeke-Sellmer-Haus, Dorfstraße 6, 24235 Laboe




Ich heiße Sara Wildemann,
bin 28 Jahre alt und gebe ab Anfang Januar 2016 Unterricht in Bokwa ® und Bauchtanz. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Ich freue mich auf Euch.

Mit BOKWA ® den Pfunden den Kampf ansagen

Der jüngste Trendsport kommt aus den USA und heißt Bokwa – eine Kombination aus Tänzen und Kickboxen. Einzige Voraussetzung dafür ist das Beherrschen von Alphabet und Zahlen.
Zu bekannten Titel aus den Charts beschreiben die Teilnehmer Zahlen und Buchstaben mit ihren Füßen und bewegen sich so gemeinsam zur Musik.

Wann: Mittwoch 10:15 bis 11:00 Uhr
Wo: TVL-Gymnastikraum, Beeke-Sellmer-Haus, Dorfstraße 6, 24235 Laboe
Leitung: Sara Wildemann

Bauchtanz

Unabhängig von Vorerfahrung, Figur oder Alter trainieren Frauen mit dem orientalischen Tanz auf sanfte Weise Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer. Bauchtanz (orientalischer Tanz) macht nicht nur Spaß, sondern ist eine besonders schöne Methode, den ganzen Körpers gleichmäßig zu trainieren. Die unterschiedlichen Bewegungen stellen einen hervorragenden Ausgleich zu den meist einseitig belastenden Tätigkeiten des Alltags dar.
Wann: Mittwoch 11:15 bis 12:00 Uhr
Wo: TVL-Gymnastikraum, Beeke-Sellmer-Haus, Dorfstraße 6, 24235 Laboe
Leitung: Sara Wildemann




:: Berichte aus den Sparten ::

Schwimmen
Dankeschön an den Förderverein PRO MWSH!!!
Die Schwimmsparte des TV Laboe möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich bei dem Förderverein PRO MWSH für die neue Schwimm- und Spielematte bedanken. Unsere alte Matte musste in den letzten 10 Jahren vielen Spiel- und Trainingseinheiten standhalten, was seine Spuren hinterließ. Deshalb stand nun eine Neuanschaffung ins "Bad".
Diese wurde vom Förderverein für den TVL gesponsert und bei der ersten "Herbstferien- Tobestunde" von Christian Matthes an uns übergeben. Die Kinder haben die neue Matte sofort im Wasser getestet und für "spieltauglich" befunden.



Ein großes Dankeschön dem Förderverein PRO MWSH für diese tolle Spende!

Erfolgreiche Tobestunden in den Herbstferien
Auch in den Herbstferien haben sich das Team von PRO MWSH und der TV Laboe zusammengetan, um an den geschlossenen Donnerstagen Leben in die Schwimmhalle zu bringen. Erneut gab es für Kinder, Jugendliche und Familien zwei Tobestunden, in denen nach Herzenslust im Wasser gespielt und getobt werden konnte. Bereits bei der ersten Veranstaltung waren ca. 70 Personen im Wasser. Dennoch schafften wir es am zweiten Termin, diese Zahl noch zu toppen. Mit 75 Personen war es die bisher am besten besuchte Tobestunde und für alle Beteiligten auch eine große Aufgabe. Als wir an diesem Tag zur Schwimmhalle kamen stand dort eine Gruppe des DRK, die eine Familienfreizeit in der Probstei verbrachte. Sie wollte zum Schwimmen und war enttäuscht, dass die Halle geschlossen war. Wir konnten durch unser gemeinsames Angebot für die zum Teil beeinträchtigenden Kinder und Jugendlichen trotzdem das Schwimmen möglich machen. Gemeinsam mit den anderen Gästen wurde im Wasser gespielt und getobt.



Es waren wieder zwei gelungene Veranstaltungen, die allen Beteiligten viel Spaß gemacht haben und wieder sehr deutlich gemacht haben:

Wir brauchen unsere Schwimmhalle in Laboe!
Tanja Kurkutsch
kommissarische TVL-Schwimmwartin


Und was war sonst noch los?.......

Laternenumzug 2015
Wie jedes Jahr und doch anders fand am 6. November um 17.30 Uhr der traditionelle Laternenumzug des TV Laboe statt.
Eine Premiere war, dass sich der TVL für diese Veranstaltung mit der DRK-Kita Laboe zusammengetan hatte. Angeführt wurde der große Umzug mit ca. 350 Teilnehmern erstmals von der "Show-Brass- Band" aus Heikendorf. Von der Musik begleitet, erhellten viele Laternen und Fackeln die Straßen von Laboe. Kleine und große Laterneläufer trotzten dem immer wieder einsetzenden Regen von der DRK- Kita bis zur Wiese vor dem Vereinsheim des TV Laboe. Hier wurde es in diesem Jahr enger als sonst, da sich der Umzug an der Turnhalle vorbei auf die Wiese schlängeln musste, da es den Weg am ehemaligen Haus I vorbei nicht mehr gibt. Wer es geschafft hatte wurde von den ehrenamtlichen Helfern des TV Laboe sowie dem DRK-Kita- Personal mit Würstchen, Punsch, Naschitüten, Selters und Schmalzbroten verwöhnt. Trotz des eher zu warmen Novemberwetters, erfreute sich der aufgestellte Feuerkorb großer Beliebtheit und sorgte für gemütliche Atmosphäre, bei welcher das diesjährige Laternelaufen ausklang.

Ein großer Dank gilt auch in diesem Jahr den vielen Helfern, die den Laternenumzug organisierten, alles auf- und abbauten und vorbereiteten. Nicht zu vergessen, die Absperrhelfer, die für einen sicheren Gang durch die Laboer Straßen sorgten. Leider gab es auch in diesem Jahr einige unschöne und teils gefährliche Situationen mit Autofahrern, die offenbar keine Zeit und/oder kein Verständnis für einen Laternenumzug hatten.

Dennoch war es eine gelungene Premiere! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!






Laboe Aktuell 11/2015




:: Der Vorstand informiert ::

Hinweis auf den Sportbetrieb nach der Herbstferien-Pause
Nach den Herbstferien startet ab 2. November 2015 wieder der gesamte Sportbetrieb. Ausnahmen werden/wurden von den Trainerinnen und Trainern rechtzeitig bekannt gegeben.

:: Die Schwimmsparte informiert :: (Stand 14.10.2015)

Liebe Schwimmsport-Freundinnen und –Freunde,
während der MWSH-Wartungsarbeiten vom 30.11.15 bis 25.12.15 und den Weihnachtsferien vom 21.12.15 bis 06.01.16 fällt das Schwimmtraining aus. Der erste Trainingstag ist Donnerstag der 07.01.2016.

:: Veranstaltungen ::

TVL-Laternenumzug 2015
Termin: Freitag den 6. November 2015
Ab 17.00 Uhr Treffen der Laterneläufer vor dem Laboer DRK-Kindergarten

Beginn des Umzuges: 17.30 Uhr
Treffpunkt und Start ist am DRK-Kindergarten, Bauernvogtredder 2, 24235 Laboe.
Die Route führt durch folgende Straßen: Bauernvogtredder, Katzbek, Strandstraße, Wilhelmsallee, Hafenstraße, Dellenberg und weiter zum Parkplatz der Schule an der Schulstraße. Der Musikzug der Heikendorfer Show-Brassband wird den Laternenumzug musikalisch begleiten und anführen.
Am Ziel des Umzuges stehen Grillwurst und Punsch (für die Kinder selbstverständlich alkoholfrei) zur Stärkung für den Heimweg zur Verfügung. Der Erlös wird für die Jugendarbeit verwendet.

Sollten unwetterartige Umstände eine sichere Veranstaltung verhindern, entfällt der Laternenumzug ersatzlos. Wir bitten um Ihr Verständnis.






TVL-Preisausschreiben-Jeder kann mitmachen*

Lasst Euch überraschen!
Liebe Sportfreunde mit dem kleinen Rätsel möchte der TVL Euch zum Mitmachen animieren.
Bitte die richtigen Fragen ankreuzen, den Abschnitt ausschneiden und bitte an folgende Adresse senden oder dort in den Briefkasten werfen:
Karl-Chr. Fleischfresser, Apfelgarten 4, 24235 Laboe
Absender-Namen, -Adresse & -Telefon-Nr. nicht vergessen!
Einsendeschluss ist der 10.11.2015

Sollte mehr als eine Karte mit allen richtigen Antworten eingehen, so entscheidet das Los.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
*Mitglieder des TVL-Vorstandes und deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.



Laboe Aktuell 10/2015




:: Der Vorstand informiert ::

Hinweis auf die Herbstferien-Pause im Sportbetrieb
In den Herbstferien vom 19. Oktober bis 2. November 2015 ruht fast der gesamte Sportbetrieb. Ausnahmen werden von den Trainerinnen und Trainern rechtzeitig bekannt gegeben.

:: Veranstaltungen ::

TVL-Laternenumzug 2015
Termin: Freitag den 6. November 2015
Der Beginn und die Route werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstalter ist der TV Laboe



----------------------------------------------------------------------------------------




----------------------------------------------------------------------------------------

Hurra!
Der Turnverein Laboe hat beim Präventionspreis gewonnen!
Am 6. September zeichnete Gesundheitsministerin Alheit auf dem Tag des Sports in Kiel fünf Sportvereine mit dem Schleswig-Holsteinischen Präventionspreis aus. Den 2. Preis erhielt der Turnverein Laboe, der mit einem stolzen Preisgeld von 2.222,- Euro honoriert wurde.

Mit dem Preis wird das Engagement der Vereine für einen fairen und gesunden Sport gewürdigt. Die Verleihung fand um 12:45 Uhr auf der Bühne Moorteichwiese statt. Andrea Erdmann und Manuela Fischer-Stoermer nahmen den Scheck und die Urkunde aus den Händen der Ministerin Kerstin Alheit entgegen. Der TV Laboe hat ca. 1500 Mitglieder und zählt mit über 30 verschiedenen Sportsparten zu den größten Vereinen im Kreis Plön.

Der Verein engagiert sich mit großem Eifer in der Jugendarbeit, hierbei immer wieder in der Prävention im Sport. Rauch- und alkoholfreie Wettkämpfe, Veranstaltungen und Vereinsräume gehören selbstverständlich dazu, wie auch Fairness im sportlichen Wettstreit. Darüber hinaus werden auch immer wieder aktuelle Themen in Sport und Politik nicht nur besprochen, sondern aktiv verwirklicht, wie zum Beispiel das Bildungskartenangebot oder kostenlose Mitgliedschaft für Flüchtlinge. Der TV Laboe freut sich über den verliehen Preis, zeigt er doch, dass der Verein mit seiner Arbeit auf dem richtigen Weg ist.
Natürlich wird diese Arbeit weiter fortgesetzt , es ist ein Ansporn diesen Weg weiterzugehen.



Frau Ministerin K. Alheit überreicht den Preis der TVL-Delegation
Foto: LSV-SH, Thomas Eisenkrätzer; freigegeben

:: Sportangebote ::

Ballett für Kinder im TV Laboe
Bei Kindern sollte die Freude an der Bewegung und an der Musik im Vordergrund stehen.
Ballett ist ein Ganzkörpertraining. Beim Tanz wird die gesamte Rücken-, Arm-, Bein- sowie Bauchmuskulatur trainiert. Wirbelsäule und Hüfte werden beweglicher. Zusätzlich stärkt das Training das Immunsystem.

Der Lohn ist eine gesunde, aufrechte Haltung, mehr Selbstvertrauen und viel Spaß.



Kommt vorbei und macht mit!!! Ich würde mich über viele Tanzmäuse freuen!!!
Trainingszeiten: immer Freitag im TVL-Gymnastikraum des Beeke-Sellmer-Haus

Ballett I 14:15 - 15:00 Uhr für die Kleinen (3-5 Jahre)
Ballett II 15:00 - 16:00 Uhr (6-8 Jahre)
Ballett III 16:00 - 17:00 Uhr (ab 8 Jahre)
Übungsleiterin: Lotta Rode
Anmeldung per E- Mail an: info@tv-laboe.de

Schwimmen für mollige Mädchen und Frauen im Turnverein Laboe

Dienstags, 19.15 – 20.00 Uhr, Meerwasserschwimmhalle Laboe

Wir
sind ausschließlich Frauen (auch unsere Trainerin).
sind gemischten Alters
setzen uns sowohl aus Anfängerinnen als auch aus fortgeschrittenen Schwimmerinnen zusammen
haben Wenigschwimmerinnen und Vielschwimmerinnen unter uns
schwimmen mal angeleitet durch unsere Trainerin und mal frei nach Lust und Laune
sind keine homogene Leistungsgruppe, sondern sehr unterschiedlich in unserem Können und unseren Leistungen
uns verbinden die Freunde und der Spaß am gemeinsamen Schwimmen.

Du*
bist weiblich und zwischen 16 und 99 Jahre alt?
kannst 1 Bahn = 25 m sicher schwimmen?
schätzt Dich selbst als mollig (oder mehr) ein?
möchtest Schwimmen als Sport-/ Bewegungsart für Dich ausprobieren?

Dann bist Du bei uns herzlich willkommen!
Wir bitten um Voranmeldung. Weiterführende Informationen erhältst Du bei Manuela Fischer-Stoermer per eMail info@tv-laboe.de oder Telefon 04343 / 496 53 01.

? Du findest Dich in der Beschreibung oben nicht wieder, möchtest aber trotzdem gerne im Verein schwimmen oder in einer anderen Sportart trainieren?
Dann bist Du herzlich aufgefordert, Dich auf www.TV-Laboe.de oder unter den angegebenen Kontaktdaten über das umfangreiche Sportangebot des Turnvereins zu informieren.

NEU – NEU – NEU – NEU – NEU – NEU – NEU – NEU - NEU

Zusätzliches Sportangebot für Zumba im TV Laboe
immer montags 16-17 Uhr im TVL-Gymnastikraum,
Beeke-Sellmer Haus, Dorfstraße 6, 24235 Laboe
Leitung: Anni Kowalski

:: Berichte aus den Sparten ::

Ballsport
Handball:
3. Platz beim Stadtwerke-Cup in Malente
Am 29.08.2015, zwei Tage vor dem Schulstart, läutete männliche die E-Jugend des TV Laboe - mit dem Vorbereitungsturnier in Malente - die kommende Saison ein. Trotz 6-wöchiger Sommerpause ließen sich die Jungs nicht die Butter vom Brot, beziehungsweise den Ball aus der Hand nehmen, und zeigten den Gegnern schnell, in welches Tor der Ball gehört. Neben HSG Ostsee N/G, MTV Ahrensbök, HSG Holsteinische Schweiz und dem TSV Schönberg, hatten wir wohl die weiteste Anreise, die sich jedoch auszahlte: Das gute Zusammenspiel miteinander, das schnelle Umschalten zwischen Angriff und Abwehr, sowie eine Menge Zielwasser belohnten uns letzten Endes mit einem großartigen 3. Platz (Punktgleich mit dem 2.). Ein guter Start in die kommende Saison mit einer Medaille für jeden Spieler. Der nächste Gegner kann kommen!


oben links: Nis,Jasper,Kjell,Linus,Per,Ann-Ka (Trainerin)
unten links: Lovis,Constantin,Bjarne,Linus,Leo
es fehlen: Mads,Finn und Lukas

Ann-Kathrin Erdmann
Trainerin

Hockey:

Das Hockeyteam des TV Laboe sagt Danke!
Am 31.7.15 versammelte sich die Hockey Mannschaft des TV Laboe, in ihren neuen Trikots, vor dem Fischladen von Angela Andersen (Angela´s Fischstuuv).
Leider konnten nicht alle Teammitglieder dabei sein. Zum Dank für die gesponserten Trikots, überreichte die Mannschaft mit großem Stolz ein Foto des Teams, welches den kleinen Fischladen verzieren soll.

Großen Dank noch einmal an Angela Andersen, für die tollen Trikots. Sie werden ehrenvoll bei jedem Training getragen.



Das Hockeyteam
Svenja Roespel
TVL-Sportwartin

Leichtathletik

Die Leichtathletiksaison 2015 auf dem Sportplatz ist beendet
Laufen - Werfen - Springen und tolle Wett- und Wasserspiele standen auf unserem Programm.
Wir waren in diesem Sommer 14 Wochen aktiv und hatten eine tolle Zeit mit den Kindern, die sowohl bei Regenwetter als auch bei mehr als 30 Grad, sich nicht scheuten zu kommen. Vielen Dank für eure Treue

Es haben sich in diesem Jahr mehr als 45 Mädchen und Jungen im Alter von 4 und 7 Jahren, mit ihren Eltern und Großeltern auf den Weg zu uns gemacht.
Wir haben in diesem Jahr einen Jungen der 13-mal dabei war, das ist Super Spitze!!!
Insgesamt zählten 17 Kinder zum harten Kern!
5 Jungen und 2 Mädchen haben es mit viel Fleiß geschafft ihr Sportabzeichen zu erreichen und das schon mit 6 Jahren!
An einem Montag in den Ferien haben wir einen Leichtathletikwettkampf veranstaltet, bei dem die Kinder zeigen konnten was sie gelernt haben. Danach wurden Spiele gemacht und jedes Kind durfte sich ein Geschenk aussuchen. Vielen Dank den Sponsoren der schönen Sachen.

Anschließend wurde eine Ehrung vorgenommen, jedes Kind erhielt eine tolle Medaille. Durch Elternbeteiligung hatten wir ein reichhaltiges Buffet.

Am letzten Trainingsmontag gab es noch Leistungsurkunden für die Kinder und für uns ein Überraschungsgeschenk. Ein Dankeschön an unsere fleißigen Übungsleiterhelfern, Robin, Lukas, Marvin, Theresa und Tyrone, ohne die eine Durchführung mit so vielen kleinen Kindern auf dem Sportplatz nicht möglich wäre.





Wir hoffen auf ein Wiedersehen in der neuen Saison 2016

Eure Elke und Euer Ronald


Tanzen

Am 6. September trafen sich über 140 Trachtenträger in Laboe zum 10.-mal

Das war ein schöner Trachtensommer im September, der zehnte wollte und sollte für alle, die Teilnehmer und die Gäste, ein Event der besonderen Art werden und wurde es dann auch.

Danke, an alle Helfer/innen, dem Team der Laboer Volkstanzgruppe für so ein tolles Fest. Das klappt nur, wenn alle mithelfen.
Über 140 Trachtenträger präsentierten sich im Umzug durch Laboe, angeführt von der Show-Brassband Heikendorf, um dann am Ziel Probsteier Platz die ersten Volkstänze zu wagen.

Anschließend ging es an der Musikmuschel mit der Hauptveranstaltung gegen 15 Uhr weiter, vor ca. 300 Zuschauern wurde das Tanzfest ein voller Erfolg. Viele unterschiedliche Tänze wurden getanzt und vorgeführt, so dass für die Zuschauer ein buntes Bild der unterschiedlichen Trachten auf der Bühne zu sehen war, teilweise wurde sogar auch auf dem Fußgängerweg getanzt, so viele wollten mitmachen.

Die Grußworte der Laboer Bürgermeisterin Frau Mordhorst, sie übermittelte auch das vom Ministerpräsidenten Torsten Albig, der persönlich eines geschrieben hatte, begleiteten die Eröffnung im würdigen Rahmen. Christian Lantau ehrte im Laufe der Veranstaltung im Namen des Landestrachtenverbandes Schleswig-Holstein Frau Ann-Kathrin Bohnsack für ihren langjährigen Einsatz und die Loyalität für die Volkstanzgruppe Laboe mit dem bronzenen Lorbeerkranz.
*Kulturgut ist Heimat!*

Wir, die Volkstanzgruppe des TV Laboe, repräsentieren in unseren Probsteier Trachten die Heimat und das seit 38 Jahren im In- und Ausland, wir leben es.
Wir freuen uns über neue Mitglieder/innen, unser Training haben wir auf den Samstag verlegt, um möglichst vielen Tänzer/innen das Kommen zu ermöglichen. Den nächsten Termin erfahren Sie immer bei Birgit Bohnsack Tel. 04343-6486.









Laboe Aktuell 09/2015



:: Veranstaltungen ::

10. Laboer Trachtensommer



Ein Jubiläum der besonderen Art feiern wir am 6. September 2015 in Laboe. Seit zehn Jahren veranstaltet die Volkstanzgruppe des TV Laboe unter der Leitung von Birgit Bohnsack ein Trachtenfest mit Gruppen aus ganz Schleswig-Holstein. Hier kann der Zuschauer bei live Musik die Tänze aus den verschiedenen Regionen sehen und sich der farbenfrohen und aufwendigen Trachten erfreuen. Volkstanz bedeutet auch, dass alle miteinander tanzen können, obwohl sie aus verschiedenen Gruppen angereist sind.
Trachten sind auch keine Kostüme, kein Fasching…sondern Kultur.

"Wir erhalten KulturGut" das hat sich die Volkstanzgruppe und der Turnverein Laboe seit 38 Jahren auf die Fahne geschrieben. Zum Jubiläum wird es einen Trachtenumzug durch Laboe geben, für die musikalische Begleitung konnte die ShowBrassBand Heikendorf gewonnen werden. Der Zug startet am Grammerst‘scher Hof, führt durch den Ort, die Promenade und endet auf dem Probsteier Platz, wo dann auch schön getanzt wird. Anschließend geht es an der Laboer Musikmuschel um 15 Uhr weiter.

Wir freuen uns

:: Sportangebote ::

RÜCKEN AKTIV – BEWEGEN satt SCHONEN
Ein gesunder Rücken ist für unseren Alltag sehr wichtig. Gerad in der heutigen Zeit, in der viele Berufe sitzend oder stehend verrichtet werden, benötigt der Körper oft einen Ausgleich um Verspannungen und Schmerzen zu lindern, bzw. vorzubeugen. In diesem Kurs werden wir die notwendigen Muskelgruppen kräftigen und dehnen, um die Stabilität und die Beweglichkeit des Körpers weiterhinzu erhalten.
Der Kurs läuft über einen Zeitraum von 12 Wochen.
Danach besteht die Möglichkeit als Vereinsmitglied weiterhin an der RÜCKEN AKTIV-Gruppe teilzunehmen, je Teilnahme 1,- Euro Zusatzbeitrag.
Kursstart: Montag 07.09.15
Uhrzeit: 17:30 bis 18:30 Uhr
Wo: TVL-Gymnastikraum (Erdgeschoß links)
Beeke-Sellmer-Haus, Dorfstraße 6, 24235 Laboe
Kursleitung: Petra Paulikat
Kosten: Nichtmitglieder: 75,- Euro (bis 07.12.15 / 12 Termine)

Der Kurs ist von der Krankenkassen anerkannt
(Bitte die Höhe der Bezuschussung bei ihrer Kass abklären)
Anmeldung im Büro TV Laboe (Manuela Fischer-Stoermer)
Telefon: 04343 – 4 96 53 01 oder per E-Mail: info@tv-laboe.de

Oder bei Petra Paulikat, Telefon: 0173 – 7 86 47 79 oder per E-Mail: diabetes@paulikat.com

Selbstverteidigung für Frauen
Wir haben noch Plätze frei !!
Es gibt für Frauen viele Möglichkeiten der Selbstverteidigung. Jede Frau kann lernen, wie sie sich sowohl körperlich als auch geistig zur Wehr setzen kann.

Neben dem Erlernen der Selbstverteidigungs-Technik ist auch eine psychische Vorbereitung von entscheidender Bedeutung, denn ein Unterricht in Selbstverteidigung ist auch ein Unterricht in Selbstbewusstsein.
Niemand kann Ihnen einen 100%igen Schutz vor Gewaltverbrechen bieten, aber im Vergleich zu "gar nichts tun", sind Sie anderen Lichtjahre voraus.

Wann: Ab 02.09.2015 geht es wieder los, immer mittwochs von 17:30 – 18:15 Uhr.
Anschließend findet wie immer das Selbstbehauptungs- Training für Kinder von 18:15 – 19:00 Uhr statt.

Wo: Beeke-Sellmer-Haus, TVL-Gymnastikraum, Dorfstraße 6, 24235 Laboe
Leitung: Jörg Kralemann
Probestunde ? ….. kein Problem, schauen Sie einfach mal vorbei!

Sportangebot für Leichtathletik & Sportabzeichen
An alle die wissen möchten wie fit sie noch sind oder werden wollen
Das habe ich doch früher auch gemacht. Ob ich das noch hin bekomme. Wie fit bin ich eigentlich, wie weit springe ich, wie schnell bin ich, kann ich eigentlich noch die Kugel stoßen? Das fragt sich so mancher der die Zeilen liest.
Kommt einfach mal vorbei, wir sind eine lustige Gruppe und freuen uns über jeden der kommt.
Auch die Jüngeren haben die Möglichkeit bei uns das Sportabzeichen zu erwerben, ab 8 Jahre kann jeder kommen.
Wir sind auf dem Sportplatz für euch da damit ihr das Sportabzeichen erwerben könnt
Seit Dienstag den 02.06.2015
18.00 bis 19.00 Uhr 8 bis 13 Jährige
19.00 bis 20.00 Uhr 14 bis …. Jährige
Termine :
01.09.15 08.09.15

---------------------------------------------------------------------------

Hallo Mädchen und Jungs von 4 - 7 Jahren

Wir möchten mit Euch Leichtathletik machen und treffen uns jeden MONTAG um 17 Uhr auf dem Stosch-Sportplatz in Laboe.
Beim Laufen, Werfen, Springen werdet Ihr eine Menge Spaß haben.

Euer Sportplatz Team

: Berichte aus den Sparten ::

Ballsport

Hockeyturnier des TV Laboe
Am 11.07.15 fand in der Jenner-Arp Sporthalle nach 10 Jahren mal wieder ein Hockeyturnier statt.
Hierzu hat Florian Roespel die Feuerwehr Laboe und den SG Prasdorf eingeladen. Selbst stellte der TV Laboe zwei Mannschaften, die sich in ihrem neuen Trikots präsentierten. Die Trikots wurden von Angelas Fischstuv (Angela Andersen) gesponsert. Großen Dank noch einmal an dieser Stelle!!!

Ab 13.00 Uhr ging das große Spektakel los. Alle Mannschaften kämpften in der Hin- und Rückrunde um den ersten Platz. Im Vordergrund stand aber natürlich der Spaß. Nach drei schweißtreibenden Stunden wurden bei Grillwurst und Kartoffelsalat die Sieger gekürt.
Den 4ten Platz machte die Feuerwehr Laboe, bei denen einige Spieler teilweise das erste Mal Hockey spielten und dabei großen Kampfgeist zeigten.
Den 3ten Platz machte das Team TV Laboe I. Den 2ten Platz erreichte der SG Prasdorf und der 1te Platz ging an das Team TV Laboe II.
Jedes Team bekam feierlich eine Urkunde überreicht und die Spieler ließen den Abend bei netten Gesprächen ausklingen.

Wir hoffen, dass das nächste Hockeyturnier nicht wieder so lange auf sich warten lässt.



Herzlichen Glückwunsch an alle vier Mannschaften und auf ein baldiges Wiedersehen.

Svenja Roespel
Sportwartin / TV Laboe

Turnen, männlich

Landeseinzelmeisterschaften der männlichen Turner in Friedrichsort
Am 11.07.15 war es wieder soweit. In Friedrichsort fanden die Landeseinzelmeisterschaften der männlichen Turner statt. Mit großer Aufregung aber viel Spaß nahmen 6 Turner des TV Laboe an diesem Wettkampf teil. Alle zeigten trotz neuen Übungen und Elementen eine tolle Leistung. Folgende Plätze wurden belegt:
Michel Lindenberg (2007) 5. Platz
Mika Walz (2006) 6. Platz
Kjell Stelting (2006) 7. Platz
Maksim Freiberg (2006) 16. Platz
Moritz Trapp (2005) 7. Platz
Cedrik Köhnke (2003) 2. Platz

Wir Trainer sind sehr stolz auf unsere Jungs.
Nun bereiten wir uns auf den nächsten Wettkampf vor und freuen uns schon sehr.

Das Trainer Team
(Stefan, Tom-Lukas und Svenja)

Kreismannschaftsmeisterschaft 2015 im Gerätturnen weibl.

Mit 7,00 Pkt. Abstand holten sich die Laboer Turnerinnen den Sieg!
Es ist der schönste Wettkampf im Jahr. Endlich mal in der Mannschaft für den Sieg turnen. Als Team zusammen, das ist es was wirklich Spaß bringt. Und das machten die Laboer- Turnerinnen wahr. Gemeinsam sind sie stark, unschlagbar!
Es ist ein Wettkampf in dem 6 Turnerinnen in einem Team antreten. 5 können an einem Gerät turnen und die 4 Besten kommen in die Wertung. Im Wettkampf 1 (1999 und jünger) traten an:

Theresa von Lardon, Nadine Kierspel, Kaija Maus, Lea Romanus, Lara Joline Lamp und Theresa Sindt.
Sie holten sich mit satten 248,20 Pkt Gold.

Bronze für Laboe gab es im Wettkampf 2 (2001 und Jünger) Janine Rattanavong, Charlotta Wanhoff, Chiara Dibbern , Madleen Preißler und Yara Reußmer mit 221,15 Pkt.Sowie im Wettkampf 3 (2004 und Jünger) mit Nele Emmen, Victoria von Essen, Sara Dirbach, Sherine Dibbern und Jaqueline Rothöft mit 214,35 Pkt.

Mit nur 4 Turnerinnen, also ohne Streichnote, starteten Lara Folster, Jana Celine Lüth, Lisa Matthes und Merle Mysegaes ebenfalls im Wettkampf 3 und erreichten den 5. Platz.

Unsere Kleinsten im Wettkampf 4 (2007 und Jünger) mit Jule Trapp, Anna Mau, Marie Ulrich, Lise Behrend, Janina Schliwitzki und Lucie Saxen holten sich mit strahlenden Gesichtern und 194,2 Pkt die Silbermedaille ab!!!!

Was für ein herrlicher Wettkampf. Nach einem langen Wettkampftag, aber mit glücklichen Gesichtern und einem leckeren Eis im Bauch fuhren wir nach Hause ?







Mandy Kierspel
Turnwartin / TV Laboe


Schwimmen

Tobestunden vom TVL und PRO MWSH Laboe
Am 13.08. und 27.08.2015 war in der Schwimmhalle trotz Schwimmferien und Ruhetag der Halle schwer was los.

Zum ersten Mal haben der TV Laboe und das Team Pro MWSH Tobestunden für Kinder und Jugendliche angeboten.
Es konnte nach Herzenslust jeweils zwei Stunden im Wasser getobt und gespielt werden, was von den Kindern auch angenommen wurde. Am Ende der zwei Stunden hieß es jedes Mal: "Schade, dass es schon vorbei ist! Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei!"
Während die Trainer und Rettungsschwimmer vom TV Laboe für die Sicherheit im Wasser sorgten, kümmerte sich das Pro MWSH Team im Foyer um den Einlass und machte fleißig Werbung für beide Vereine.
Es waren tolle Veranstaltungen und es wurde deutlich sichtbar: Wenn man zusammenarbeitet, kommt am Ende auch etwas Schönes für alle Seiten dabei heraus!!



Wir hoffen, dass es auch in Zukunft noch viele tolle Veranstaltungen dieser Art in der Schwimmhalle geben wird!

Tanja Kurkutsch
Kom. Schwimmwartin / TV Laboe


Laboe Aktuell 08/2015



:: DER VORSTAND INFORMIERT ::

Die Sparten des TVL starten wieder den Sportbetrieb
Noch haben wir ein gutes Stück Sommerferien vor uns aber wir möchten schon jetzt darauf hinweisen, dass der TVL den Sportbetrieb ab den 31. August in allen Sparten wieder aufnehmen wird. Wir freuen uns auf alle alten und neuen aktiven Sportler. Einfach mal reinschauen und mitmachen, dabei bleiben und anmelden nicht vergessen! Der TVL ist mit seinem großen Angebot für Jung und Alt immer noch einer der günstigsten Sportvereine im Kreis Plön, es lohnt sich! Weitere Informationen erhalten Sie über die Trainingsleiterinnen und Trainingsleiter direkt in den Sportstätten, über unser TVL-Büro Tel.: 04343- 496 53 01 oder auf der Homepage www.tv-laboe.de

:: Veranstaltungen ::

TVL-Sportfest 2015
Die Freiluftsaison für das Leichtathletik-Training geht Anfang September zu Ende. Aber zuvor wird am 3. August das TVL-Sportfest gefeiert. Es werden wie immer verschiedene Sportwettkämpfe wie Laufen, Werfen und Springen ausgetragen.

Alle Aktiven und Gäste ob groß oder klein sind ganz herzlich eingeladen:

Veranstaltungsort: Stosch-Sportplatz am Heikendorfer Weg
Sportfest-Termin: 03.08.2015
Beginn: 16.00 Uhr
Eintritt: kostenlos


10. Laboer Trachtensommer

Ein Jubiläum der besonderen Art feiern wir am 6. September 2015 in Laboe. Seit zehn Jahren veranstaltet die Volkstanzgruppe des TV Laboe unter der Leitung von Birgit Bohnsack ein Trachtenfest mit Gruppen aus ganz Schleswig-Holstein. Hier kann der Zuschauer bei live Musik die Tänze aus den verschiedenen Regionen sehen und sich der farbenfrohen und aufwendigen Trachten erfreuen. Volkstanz bedeutet auch, dass alle miteinander tanzen können, obwohl sie aus verschiedenen Gruppen angereist sind. Trachten sind auch keine Kostüme, kein Fasching…sondern Kultur.
"Wir erhalten KulturGut" das hat sich die Volkstanzgruppe und der Turnverein Laboe seit 38 Jahren auf die Fahne geschrieben. Zum Jubiläum wird es einen Trachtenumzug durch Laboe geben, für die musikalische Begleitung konnte die ShowBrassBand Heikendorf gewonnen werden. Der Zug startet am Grammerst‘scher Hof, führt durch den Ort, die Promenade und endet auf dem Probsteier Platz, wo dann auch schön getanzt wird. Anschließend geht es an der Laboer Musikmuschel um 15 Uhr weiter. Wir freuen uns







:: SPORTANGEBOT *(AUCH FÜR DIE FERIENZEIT) ::

Sportangebot für Leichtathletik & Sportabzeichen
An alle die wissen möchten wie fit sie noch sind oder werden wollen
Das habe ich doch früher auch gemacht. Ob ich das noch hin bekomme. Wie fit bin ich eigentlich, wie weit springe ich, wie schnell bin ich, kann ich eigentlich noch die Kugel stoßen? Das fragt sich so mancher der die Zeilen liest. Kommt einfach mal vorbei, wir sind eine lustige Gruppe und freuen uns über jeden der kommt. Auch die Jüngeren haben die Möglichkeit bei uns das Sportabzeichen zu erwerben, ab 8 Jahre kann jeder kommen.

Wir sind auf dem Sportplatz für euch da damit ihr das Sportabzeichen erwerben könnt

Seit Dienstag den 02.06.2015
18.00 bis 19.00 Uhr - 8 bis 13 Jährige
19.00 bis 20.00 Uhr - 14 bis …. Jährige

Termine :
04.08.15 - 11.08.15 - 18.08.15 25.08.15 - 01.09.15 - 08.09.15

---------------------------------------------------------------------------
Hallo Mädchen und Jungs von 4 - 7 Jahren

Wir möchten mit Euch Leichtathletik machen und treffen uns jeden MONTAG um 17 Uhr auf dem Stosch-Sportplatz in Laboe.

Beim Laufen, Werfen, Springen werdet Ihr eine Menge Spaß haben.

Euer Sportplatz Team

:: MITSPIELER GESUCHT ::

Die Handball-Männer des TV Laboe suchen noch Mitspieler!
Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt zum (Wieder-)Einstieg - die Vorbereitung auf die neue Spielsaison in der 1. Kreisklasse läuft. Das Training findet montags von 20.00 - 22.00 Uhr in der Kreissporthalle Heikendorf statt.

Weitere Infos bei Holger Schmidt unter Tel.: 04343-429007,
E-Mail: Handball@tv-laboe.de oder TVL-Büro Tel.: 04343-4965301,
E-Mail: info@tv-laboe.de



:: Berichte aus den Sparten ::

Handball

1. Platz für die Handball-Minis beim Schustercup in Preetz
Heiß war´s! Als um 10:20 Uhr unser erstes Spiel angepfiffen wurde, lagen die Temperaturen schon über 25°C auf dem Sportgelände, das mit 18 Handballspielfelder aufwartete. Kein Wind, der Abkühlung für die über 100 gemeldeten Mannschaften brachte. Bei jedem Spiel brannte die Sonne gnadenlos auf uns kleine Handballer und auf unsere jubelnden Fans. Beim letzten Spiel wurde die Spielzeit von der Turnierleitung um 5 Minuten gekürzt, da das Handballspielen mit dem vielen Rennen bei den Temperaturen eine Zumutung war. Aufgrund einer Unwetterwarnung musste das Turnier am Nachmittag vorzeitig beendet werden. Wir hatten jedoch Glück. Unsere Altersklasse konnte ihre Spiele zu Ende bringen. Gespannt fragten sich die Kleinen, ob es wohl für eine Medaille reichen würde. Die Freude war groß, als es bei der Siegerehrung hieß, die Minis des TV-Laboe sind 1. Sieger. Neben einer Medaille gewann die Mannschaft einen neuen Handball und T-Shirts mit dem Aufdruck „Preetzer Champions 2015“. Wenn wir einen Sponsor für die Beflockung finden, könnten die Shirts unsere neuen Trikots für die zukünftigen Mini-Spielrunden werden.

Diana Berg





Laboe Aktuell 07/2015



:: DER VORSTAND INFORMIERT ::

Sportpause während der Sommerferien beim TVL
Vom Montag den 20. Juli bis einschließlich Sonntag den 30. August ruht fast* der gesamte Sportbetrieb. *Ausnahmen werden wie immer von den Trainerinnen und Trainern rechtzeitig bekannt gegeben. Der TV Laboe wünscht allen Mitgliedern und Lesern schöne und erholsame Sommerferien. Wir freuen ? uns schon jetzt auf das Wiedersehen in den Sparten.

:: SPORTANGEBOT *(AUCH FÜR DIE FERIENZEIT) ::

Sportangebot für Leichtathletik & Sportabzeichen
An alle die wissen möchten wie fit sie noch sind oder werden wollen
Das habe ich doch früher auch gemacht. Ob ich das noch hin bekomme. Wie fit bin ich eigentlich, wie weit springe ich, wie schnell bin ich, kann ich eigentlich noch die Kugel stoßen? Das fragt sich so mancher der die Zeilen liest. Kommt einfach mal vorbei, wir sind eine lustige Gruppe und freuen uns über jeden der kommt. Auch die Jüngeren haben die Möglichkeit bei uns das Sportabzeichen zu erwerben, ab 8 Jahre kann jeder kommen. Wir sind auf dem Sportplatz für euch damit ihr das Sportabzeichen erwerben könnt

Seit Dienstag den 02.06.2015
18.00 bis 19.00 Uhr - 8 bis 13 Jährige
19.00 bis 20.00 Uhr - 14 bis .. Jährige

Termine :
30.06.15
14.07.15 28.07.15
04.08.15 11.08.15 18.08.15 25.08.15
01.09.15 08.09.15

Euer Sportplatz Team

:: MITSPIELER GESUCHT ::

Die Handball-Männer des TV Laboe suchen noch Mitspieler!
Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt zum (Wieder-)Einstieg - die Vorbereitung auf die neue Spielsaison in der 1. Kreisklasse läuft. Das Training findet montags von 20.00 - 22.00 Uhr in der Kreissporthalle Heikendorf statt.

Weitere Infos bei Holger Schmidt unter Tel.: 04343-429007,
E-Mail: Handball@tv-laboe.de oder TVL-Büro Tel.: 04343-4965301,
E-Mail: info@tv-laboe.de

:: Berichte aus den Sparten ::

Handball
Der Handballnachwuchs startet in die Sommersaison
Am Sonntag, dem 14.06.2015, starteten unsere Kleinsten (die "Mini-Handballer") mit dem 22. Wellseer Kleeblatt-Turnier in die Sommersaison.

Alle – Spieler, Eltern und Trainer – waren schon lange vor dem Anpfiff aufgeregt, denn schließlich war es für die meisten ihr erstes Turnier.
Das erste Spiel endete mit einem ausgeglichenen 0:0 gegen Raisdorf. Die Nerven lagen kurz vor dem Abpfiff blank, denn niemand wollte ein Gegentor kassieren. Sowohl unsere Torwarte als auch unsere Feldspieler leisteten eine hervorragende Arbeit.

Im nächsten Spiel gegen die überraschend großen Heikendorfer gingen wir mit 1:15 unter, aber alle Laboer Minis haben sich wacker geschlagen. Hier wurde nicht mit fairen Mitteln gespielt, da Heikendorf ältere Kinder („Maxi-Handballer“) aufs Feld geschickt hatte.
Gegen die altersgleichen Suchsdorfer konnten wir dann im nächsten Spiel mit einem souveränen 2:0 vom Platz gehen. Die Freude bei Spielern und Fans war gleichermaßen riesig! Ein dickes Lob an die Eltern und Großeltern, die ihre Kinder mit lautstarkem Applaus und Gejubel angefeuert haben.

Im Abschluss-Spiel haben wir uns dann gegen die Gastgeber aus Wellsee respektvoll mit 1:2 zurückgehalten. Sehnsüchtig warteten alle auf die Siegerehrung, auf der es zur Belohnung für jedes Kind eine Medaille gab, sowie eine schöne Urkunde und eine prall-gefüllte Naschitüte, auf die wir uns im nächsten Training stürzen werden.

Allen hat es einen riesigen Spaß gemacht, und wir fiebern schon unserem nächsten Turnier in Preetz entgegen.



von links nach rechts: Joe, Yanik, Constantin, Diana (Trainerin), Bo, Lilly, Jan (Trainer), Yahya, Dominic

Jan Berg
Trainer


4. Platz der männlichen E-Jugend beim Kleeblattturnier
Voller Vorfreude und Aufregung auf unser erstes Handballfeldturnier des Jahres, fuhren wir am 13.06.2015 zum 22. Kleeblattturnier nach Wellsee. Mit hochmotivierten Spielern gingen wir in unser erstes Spiel gegen den Gastgeber, welches wir mit einem deutlichen 13:1 Sieg für uns entscheiden konnten. Schnelle Pässe, Druck aufs Tor und eine schier unüberwindbare Abwehr waren der Schlüssel zum Erfolg. Das gezielte Training hatte sich ausgezahlt. Fand der Gegner doch einmal eine Lücke in unserer Abwehr, scheiterte er am klasse Torhüter Mads, der im zweiten Spiel beim 16:0 kein einziges Gegentor zuließ. Platz 4 von 12 Mannschaften und ein Pokal waren das Ergebnis eines erfolgreichen Turniertages.
Jungs, ihr seid spitze! Weiter so!



hinten links (Trainer):Jan, Ann-Ka, Diana
Mitte links :Lovis, Linus, Linus
vorne links:Finn, Bjarne, Leo
liegend: Mads

es fehlen: Per und Nis

Ann-Kathrin Erdmann
Trainerin


Turnen,weiblich
Vereinsmeisterschaft Gerätturnen weibl.
Im Rahmen unseres Tages der offenen Tür des TV Laboe fand dieses Jahr unsere Vereinsmeisterschaft im Gerätturnen weibl. statt. Unsere größten Turnerinnen zeigten zu Beginn eine schöne Showeinlage und unterstützten uns dann bei der Durchführung des Wettkampfs als Betreuer und Kampfrichter.

Vom Jahrgang 2010 bis 2001 waren 34 Turnerinnen am Start.

Jg. 2010
1. Romy Meyer zur Heyde (31,4 Pkt)
2. Jette Lendzian (30,2 Pkt)

Jg. 2009
1. Mia Meller (34,50 Pkt)
2. Liv Feldmann (32,3 Pkt)
3. Maren Dempel (31,60 Pkt)
4. Fine Malouschmidt (30,80 Pkt)

Jg. 2008
1. Mia Ziesenitz (37,40 Pkt)
2. Nia Wollschläger (35,70 Pkt)
3. Lea Sophie Voth (35,50 Pkt)
4. Louisa Klein (33,40 Pkt)

Jg. 2007
1. Anna Mau (55,30 Pkt)
2. Jule Trapp (53,50 Pkt)
3. Lise Behrend (52,90 Pkt)
4. Marie Ulrich (51,80 Pkt)

Jg. 2006
1. Jana Celine Lüth (54,50 Pkt)
2. Merle Mysegaes (54,15 Pkt)
3. Zoe Johanning (52,60 Pkt)
4. Lisa Matthes (50,70 Pkt)

Jg. 2005
1. Sara Dirbach (54Pkt)
2. Nele Emmen (53,8 Pkt)
3. Sherine Dibbern (53,1 Pkt)
4. Lara Folster (52,40 Pkt)
5. Jacqueline Rothöft (51,85 Pkt)
6. Sophia Klein (48,00 Pkt)
7. Paulina Steinbach (47,65 Pkt)
8. Nicoletta Vainermann (44,55 Pkt)

Jg. 2004
1. Nele Nienhaus (58,00 Pkt)
2. Yara Reußner (56,9 Pkt)
3. Janice Marie Moltzen (46,20 Pkt)

Jg. 2003
1. Janine Rattanavong (59,5 Pkt)
2. Charlotta Wanhoff (54,3 Pkt)
3. Chiara Dibbern (53,6 Pkt)
4. Kira Malin Bulitz (52,45 Pkt)

Jg. 2001
1. Therasa Sindt (58,1 Pkt)

Bei der Siegerehrung spendierte der Verein noch zur Urkunde und der Medaille ein zusätzliches Überraschungsgeschenk zum 115. Gebutstags des TV Laboe ?

....ein gelungener Wettkampf auf ganzer Linie ....

Mandy Kierspel
Turnwartin

Und was war sonst noch los?.......

Aktive Geburtstagsfeier beim TVL
Mitmachen war angesagt. Der Turnverein Laboe (TVL) feierte am Wochenende seinen 115. Geburtstag und lud zum Schauen und Ausprobieren ein.
In der Jenner Arp-Sporthalle, dem TVL-Gymnastikraum und im Outdoor-Bereich konnten die Besucher bei verschiedenen Sportarten von Basketball bis Walking aktiv sein.
Eine Besonderheit bot die Schwimmsparte. Sie präsentierte sich in einem Teil der Damenumkleiden per Film und Fotoausstellung. Das Highlight war dabei eine Schwarzlichtinstallation in der Dusche.

Ein zweiter Höhepunkt war die Vereinsmeisterschaft der weiblichen Turnerinnen. Hier konnten sich die Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2010 unter den Augen der Zuschauer miteinander messen und boten gleichzeitig eine eindrucksvolle Vorstellung ihrer Sparte.

Im weiteren Verlauf des Tages sorgte die Ballsparte mit der Handballjugend, der Basketballmannschaft und dem Floorball-Team für Kurzweil. Wer wollte, konnte sich im Freien bei idealen Temperaturen Bewegung mit einer Runde Walking verschaffen.
Im Gymnastikraum wurden das Tanzbein geschwungen: Die Volkstänzer zeigten Trainingseinheiten und am Nachmittag schwitzten alle Teilnehmer beim Zumba.

Ein Wehmutstropfen trübte den Geburtstag: Ein Bauzaun störte das Ambiente der Feier, der auch die Freifläche erheblich einschränkte.
Die Restbauarbeiten vom Abbruch des Hauses 1 konnten trotz Bemühungen seitens der Gemeinde Laboe nicht rechtzeitig beendet werden. Trotzdem stärkten sich zahlreiche Besucher bei Kaffee, Kuchen und Grillwürsten und genossen dabei die Nachmittagssonne.

Laboes neue Bürgermeisterin machte zur Geburtstagsfeier des TVL Anlass ihren Antrittsbesuch und ließ sich vom 1. Vorsitzenden Karl-Christian Fleischfresser die Vereinseinrichtungen zeigen.
Dieser zeigte sich zufrieden, dass der Sportverein den Besuchern ein so umfangreiches Programm bieten konnte.













Laboe Aktuell 06/2015



:: Veranstaltungen ::

Tag der offenen Tür beim Turnverein Laboe
am 06. Juni feiern wir unser "kleines" Jubiläum  - 115 Jahre TV Laboe - mit einem Tag der offenen Tür. Hauptaustragungsorte sind der TVL-Gymnastikraum und die Jenner Arp-Sporthalle. Aber auch im Outdoorbereich sind Aktionen geplant, kommen Sie und lassen Sie sich überraschen.

Beginn: Ab 10.00 Uhr -- Ende ca. 20.00 Uhr

Diverse Sparten stellen sich mit einem bunten Programm vor.
Nicht nur zuschauen ist angesagt, wer will kann bei den Angeboten gleich mal mitmachen und reinschnuppern, ob die Sportart einem liegt. Deshalb saubere Sportschuhe und Sportbekleidung nicht vergessen!
Ab 10.00 Uhr wird für das leibliche Wohl gesorgt. Ab 13.30 Uhr gibt es Würstchen vom Grill.

PS.: Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen.

Für ggf. kurzfristige Änderungen, organisatorischer Art oder wetterbedingt, möchten wir uns im Voraus entschuldigen und übernehmen daher keine Haftung.

:: Berichte aus den Sparten ::

Schwimmen

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern, liebe Schwimmkinder,
seit dem 01.05.2015 habe ich kommissarisch das Amt der Schwimmwartin von Antje Radomski übernommen.

Mein Name ist Tanja Kurkutsch, ich wohne in Laboe und bin als Erzieherin tätig.

Ich bin bereits seit meinem 6. Lebensjahr beim TVL- Schwimmen dabei, seit 1997 als Helferin und Übungsleiterin. In den Jahren 2008 - 2011 war ich für den Verein bereits als Schwimmwartin tätig, habe das Amt aber aus persönlichen Gründen 2011 an Antje Radomski übergeben.
In diesem Jahr ergab sich nun der Wechsel, so dass ich das Amt der Schwimmwartin bis zur Jahreshauptversammlung 2016 kommissarisch übernehme. Für Anmeldungen oder Fragen bin ich unter 04343/421917 erreichbar.

Ich möchte mich, im Namen des gesamten Schwimmteams des TV Laboe bei Antje Radomski für ihre Arbeit bei den Schwimmern bedanken. Antje, wir sind sehr froh, dass Du uns als Übungsleiterin im Team erhalten bleibst!!
Tanja Kurkutsch
komm. Schwimmwartin TVL

Turnen, weiblich

Nordpferd in den Holstenhallen in Neumünster mit dem TV Laboe
Nicht nur für Pferdefreunde war der Showabend am 24. + 25. April im Rahmen der 10. Nordpferd in Neumünster ein Genuss für die Sinne. Wunderschöne Pferde und hochkarätige Künstler zeigten verpackt in eine mitreißende Hexengeschichte über das Leben, die Liebe und das harmonische Miteinander, ein Schauspiel der Extraklasse. An zwei Abenden in einer ausverkauften Holstenhalle mit insgesamt 7.000 Zuschauern brodelte „der Hexenkassel“. Die Stimmung war unglaublich. Hexenkessel war das Schaubild, an dem auch 5 unserer Laboer Turnerinnen (Maria, Henrike, Sünnje, Lina und Nadine) beteiligt waren. Zusammen mit Westernreitern T. Lorenzen und V. Krapp und der Line Dance Gruppe “Magic Dancers“ brachten sie den Hexenkessel richtig zum Kochen. Mit einer spektakulären Einlage von Nadine (Salto über´s Pferd und ½ Schraube über die Hexen) war der Hexenzauber erreicht. Mit diesem riesen Erfolg sind die nächsten Show´s schon gesichert. Eine wundervolle Abwechslung zum harten Wettkampfalltag ?





Mandy Kierspel
Turnwartin

Turnerinnen des TV Laboe erstmalig bei der Liga im Kürwettkampf
Am 1. Mai begann für die 5 Laboer Turnerinnen (Lara Joline Lamp, Lea Romanus, Kaija Maus, Theresa von Lardon und Nadine Kierspel) eine ganz neue Aera. Endlich wollten wir auch in den sehr anspruchsvollen Kürwettkämpfen starten. Im Kreis Plön wird nur Pflichtstufe in den Meisterschaften angeboten und dies nur bis zum 18. Lebensjahr. Hier sind die Übungen fest vorgegeben, auch in welcher Altersklasse, welche Übung geturnt werden darf. Daraus wollten wir uns befreien. Wir meldeten uns als Gastturnerinnen zur Bezirksliga SüdOst an, da in der Bezirksliga Nord keine Möglichkeit mehr zu starten war. Die ersten 2 Geräte, Boden und Sprung liefen richtig gut. Mit schönen Übungen konnten wir gut mit der Konkurrenz mithalten. Am Stufenbarren kamen 2 Stürze dazu, die uns teure Punkte kosteten. Das letzte Gerät war der Schwebebalken, hier zeigte Theresa von Lardon wie auch an allen anderen Geräten wieder eine wunderschöne souverän, saubere geturnte Übung. Pech hatte Nadine mit ihren Höchstschwierigkeiten am Balken. Sie setzte alles auf eine Karte, musste aber dann doch 2 Stürze in Kauf nehmen und konnte somit die gewünschte Punktzahl nicht erreichen. Die Ligawettkämpfe setzten sich aus den Ergebnissen von 3 Wettkämpfen zusammen, dies war der Erste. Es gibt noch viel zu tun, aber wir werden weiter kämpfen. Der Wettkampf war eine riesige Bereicherung und stärkt den Teamgeist unglaublich. „Wir sind jetzt voll motiviert und freuen uns auf die nächsten Kürwettkämpfe“, sagte Nadine ? .


Leas´ Sprung

Theresa bei ihrer Balkenkür

Mannschaftsfoto der Teilnehmerinnen


Mandy Kierspel
Turnwartin

Und was war sonst noch los?.......

Der TVL war mit bei der Einweihungsfeier des Hafenumfeldes.
Das Wetter, TVL-Akive und Besucher waren in bester Festtagslaune.
An unserem Stand konnten sich die Besucher über unser reichhaltiges Sportangebot informieren, was einige Interessierte gleich mit einem Eintritt in den TVL besiegelten. Zu dem konnten kleine Sportliche Aktivitäten ausprobiert werden und als „Lerckerli“ konnte, wer wollte, sich anschließend mit einer Brezel stärken. Weitere große Beachtung fand unsere Volkstanzgruppe bei den Zuschauern mit ihrem Auftritt. Die anwesenden TVL-Aktiven traten bei der Veranstaltung auch mit einem neuen Outfit in Erscheinung in Form von Polo-Shirts. Dies wurde ermöglicht durch 2 Sponsoren die den TVL unterstützen. Ein besonderer Dank geht an die Förde-Sparkasse, Filialleiterin Frau Marion Grewe sowie den Regionaldirektor Herrn Edgar Dose. Ebenfalls bedanken möchte sich der TV Laboe bei Britta Schmidt von der Ferienwohnung-Vermittlung. Der Vorstand des TVL möchte sich an dieser Stelle bei allen 37 aktiven Helfern aus den Sparten des TVL für ihre Unterstützung bedanken.











Laboe Aktuell 05/2015


================================
115 Jahre Turnverein
Wir bringen Laboe in Bewegung
================================


:: Veranstaltungen ::

TVL- Aktionsstand
im Rahmen des Festtages zur Einweihung des sanierten Hafenumfeldes am Sonnabend den 2. Mai 2015

Vorankündigung:
Tag der offenen Tür beim Turnverein Laboe
Anlässlich des 115 jährigen Jubiläums wird der Turnverein am 6. Juni 2015 einen Tag der offenen Tür veranstalten.

:: TVL - S P O R T A N G E B O T ::

Ab sofort findet wieder ein neuer Kurs "Mutter- Baby- Gymnastik" statt

Du möchtest Dich nach der Schwangerschaft gerne mehr bewegen und durch sanfte Übungen wieder fitter werden?

Aufbauend auf die Rückbildungsgymnastik bietet diese neue Gymnastikgruppe Dir eine gute Möglichkeit, zusammen mit Deinem Baby in entspannter Atmosphäre sportlich aktiv zu werden.

Fühlst du Dich angesprochen?

Dann melde Dich bei Nele Fleischfresser,
Telefon: 04343 - 61 97 54
(ggf. bitte auf den AB sprechen)
oder im TVL-Büro
Telefon: 04343 – 4965301
E-Mail: : info@tv-laboe.de

oder schaue dienstags von 9.15 bis 10.15 Uhr im TVL-Gymnastikraum des Beeke-Sellmer-Hauses, Dorfstraße 6a, 24235 Laboe, vorbei. Wir freuen? uns auf neue Teilnehmerinnen!

:: Berichte aus den Sparten ::

Der TVL beteiligte sich bei der Aktion "sauberes Laboe"








Hier Bilder von der Sportplatz-Putzkolonne

Vielen Dank an alle "Großen und Kleinen" Vereinsmitglieder für Euren Einsatz am Aktionstag!

Turnen, männlich

Der TV Laboe mischte wieder ganz vorne mit
Am 29.3.2015 trat der Turnverein Laboe mit insgesamt 8 Turnern bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Jungen in Plön an. Alle unsere Turner überzeugten durch hervorragende Leistungen, die sich in Spitzenplatzierungen niederschlugen.

Meeno als unser jüngster Turner aus Laboe zeigte einen ersten, schön geturnten Wettkampf und ließ den ein oder anderen älteren Turner am Sprung und Pferd hinter sich zurück.

Cedrik, der souverän das Wettkampfgeschehen nicht nur in seiner Riege beherrschte, machte es dann mit zwei Stürzen am letzten Gerät noch einmal richtig spannend, konnte aber trotzdem einen ersten Platz sichern.

Am Ende des Wettkampfes gab es für unsere Turner folgende Platzierungen:
Jahrgang 2006 / 2007

1. Platz Kjell Stelting
2. Platz Mika Walz
4. Platz Michel Lindenberg
6. Platz Maksim Freiberg
8. Platz Meeno Joppien


Jahrgang 2004 / 2005
2. Platz Moritz Trapp

Jahrgang 2002 / 2003
1. Platz Cedrik Köhnke
4. Platz Noe Zimmermann


Kreiseinzelmeisterschaften 2015 im Gerätturnen weibl.

Am 21. März trafen sich die 61 besten Turnerinnen des Kreises Plön und kämpften um die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften im Gerätturnen weiblich. Nur die Erstplatzierte in einem Jahrgang kommt weiter. 8 Jahrgänge traten an. Es war ein spannender Wettkampf, mit Höhen und Tiefen. Am Ende hat es doch viele schöne Medaillen gegeben. Gold holten sich und damit auch die Qualifikation zur Landesmeisterschaft Kaija Maus (Jg. 2001) und Lara Joline Lamp (Jg. 2002). Silber bekamen Lea Romanus (Jg. 2001), Janine Rattanavong (Jg. 2003) und Nele Nienhaus (Jg. 2004). Und eine völlig überraschte Bronzemedaille erkämpfte sich Theresa Sindt (Jg. 2001) in dieser hohen Leistungsklasse. Ein wirklich großartiger Erfolg ? Ganz knapp mit nur 5/100 Punkten verfehlte Yara Reußner das Treppchen und landete auf dem 4. Platz in ihrem Jahrgang.





Es war ein toller Wettkampf und wir freuen uns schon auf die Landesmeisterschaft am 12.Juni.

Mandy Kierspel
Turnwartin


Laboer Turnerinnen mal mit Pferd !

Am 8. Februar fand in Neumünster in der Holstenhalle eine große Pferdeshow statt. Lotta Kathrina Hinz vom Pferdehof Nettelsee und Nadine Kierspel wollten ein Showbild mal ganz anders!





12 Leistungsturnerinnen des TV Laboe stellten sich der Herausforderung, mal ganz anders zu turnen und das Ergebnis war einfach nur verzaubernd. Ein großer Erfolg und ein riesen Spaß. Das machen wir mal wieder sagten die kleinsten Turnerinnen Sara und Merle (9+10 Jahre).

Mandy Kierspel
Turnwartin


Laboe Aktuell 04/2015


:: Der Vorstand informiert ::

Sportpause während der Osterferien beim TVL
In der Osterferienzeit vom Montag den 1. April bis einschließlich Sonntag den 19. April ruht fast* der gesamte Sportbetrieb. *Ausnahmen werden wie immer von den Trainerinnen und Trainern rechtzeitig bekannt gegeben.
Der TV Laboe wünscht allen Mitgliedern und Lesern schöne und erholsame Osterfeiertage.
Wir freuen ? uns schon jetzt auf das Widersehen in den Sparten.

:: Berichte aus den Sparten ::

Schwimmen
Zuversicht im TVL-Schwimmteam nach langer Wettkampfpause
Nach langer Abstinenz vom Wettkampfsport gingen beim diesjährigen Schwimm-4- Kampf in der Kieler Uni- Halle 15 Schwimmerinnen und Schwimmer für den TV Laboe an den Start. Der 4- Kampf besteht aus zwei zu schwimmenden Strecken, einer Tauchstrecke und einem Sprung vom 1- Meter- Brett.

Ein bisschen aufgeregt waren die meisten Kinder doch, denn es war für alle der erste Wettkampf. Trotzdem hat alles super geklappt und es wurden von den Schwimmerinnen und Schwimmern tolle Leistungen in allen 4 Disziplinen gezeigt.

Nach einem sehr kurzweiligen und gut durchorganisierten Wettkampf hatten die Teilnehmer noch die Möglichkeit die Sprungtürme in der Uni- Halle zu nutzen. Ein bisschen mulmig wurde es Eltern wie Trainern als einige Laboer Kinder vom 7,5 und 10- Meter- Turm in die Tiefe sprangen. Anschließend ging es dann zur Siegerehrung ins Foyer der Halle. Die Freude beim TVL- Team war groß, als die Ergebnisse verkündet wurden. Der TV Laboe holte durch Lucas Matthes und Lolle Kühl zwei 1. Plätze, Ida Kahlo sicherte dem TV Laboe einen 2. Platz.

Auch alle anderen Platzierungen konnten sich durchaus sehen lassen:
5. Platz Janne Oehlerking
5. Platz Lisa Matthes
4. Platz Max Patzer
7. Platz Tyrone Hansen
8. Platz Per Kahlo
8. Platz Zoe Stella Johanning
10. Platz Caner Dabelstein
10 Platz Mika Ehrhardt
11. Platz Nis Kahlo
14. Platz Iska Röhwer
15. Platz Kaya Röhwer




Alle Schwimmerinnen und Schwimmer haben sich super geschlagen und den TV Laboe toll vertreten.
Herzlichen Glückwunsch zu Euren Leistungen.

Ein besonderer Dank gilt auch unseren Kampfrichtern Britta Winkel, Sabine und Kay Karstädt und Latifa Wildemann. Ohne Euch hätten wir nicht teilnehmen können!

Euer Schwimmteam
(Tanja Kurkutsch)

Jahreshauptversammlung 2015

Der TVL ist auch nach 115 Jahren fit wie ein Turnschuh und verzeichnet steigende Mitgliederzahlen
Am Freitag den 27.2.2015 um 19.30 Uhr eröffnete Karl- Chr. Fleischfresser vor rund 60 Teilnehmern die diesjährige Jahreshauptversammlung des TVL. Unter den Gästen befanden sich Bürgermeister Walter Riecken, Frau Telli (Grundschule Laboe), Sven Thode (1. Vorsitzender des Kreissportverbandes) und einige Pressevertreter. Ebenfalls konnte der 1. Vorsitzende die Ehrenmitglieder Karin Schäfer, Heike Dittmann, Werner Kofoldt und Jenner Arp begrüßen. In seiner Einleitung zur JHV wies der 1. Vorsitzende darauf hin, dass der TVL in diesem Jahr 115 Jahre alt wird. Danach übergab er das Wort an Sven Thode, welcher die Grüße des Kreissportverbandes überbrachte. In seinen weiteren Ausführungen lobte er den TVL als einen sehr aktiven Verein. Er hob besonders die sehr bekannte Turnsparte des TVL hervor. Momentan haben es viele Vereine nicht einfach mit dem Gesundheitssport, auch Laboe hat hier Probleme durch die drohende Schließung der Schwimmhalle. Schwimmhallen sind Mangelware im Kreis Plön, obwohl sie für Schulen, Vereine und den Tourismus unverzichtbar sind. Sven Thode dankte den Übungsleitern, Helfern und Trainern für ihren Einsatz. Sie sind „die roten Blutkörperchen“ des Vereins und des Sportes.

Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Mitglieder des TVL für jahrelange Mitgliedschaft im Verein geehrt. Neben 18 Mitgliedern, die alle dem Verein bereits seit 20 Jahren die Treue halten, konnte der 1. Vorsitzende auch Mitglieder für 40-, 60- und 65- jährige Mitgliedschaft auszeichnen. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Frau Sigrid Pravitt (in Abwesenheit) mit der goldenen Nadel und einer Urkunde des TVL geehrt. Achim Schuldt ist bereits seit 60 Jahren Mitglied im TVL und Volkmar Heller konnte gar für 65 Jahre im TVL geehrt werden. Beide erhielten neben einer Urkunde eine Flasche Wein aus den Händen des 1. Vorsitzenden.

Karl- Christian Fleischfresser geht in seinem Jahresbericht darauf ein, dass der TVL 2014 im ruhigen Fahrwasser lag und auch weiterhin zu den 7 größten Sportvereinen im Kreis Plön gehört. Der TVL kann sehr stolz auf seine Mitgliederzahlen sein, besonders wenn man bedenkt, dass der TVL keine Fußballsparte hat. Jedoch war das Jahr 2014 auch herausragend und existenziell für die Schwimmsparte des TV Laboe, denn es gab im September den Bürgerentscheid über die Erhaltung oder Schließung der Meerwasserschwimmhalle Laboe.
Mit 60% "Ja- Stimmen" ist der Weiterbetrieb vorerst für die nächsten 2 Jahre gesichert. Der TVL möchte sich bei allen bedanken, die sich dafür monatelang eingesetzt haben und auch jetzt noch einsetzen. Ohne diesen positiven Bürgerentscheid würde die Schwimmhalle in 4 Wochen geschlossen werden. In diesem Zusammenhang kritisierte der 1. Vorsitzende, dass in "Laboe aktuell 9/2014" ein entscheidender Satz nicht veröffentlich wurde. Der Vorstand empfindet dies als Pressezensur.
Auch nach einem Gesprächstermin mit dem Bürgermeister sind beide Seiten unterschiedlicher Auffassung geblieben. Der 1. Vorsitzende hofft, dass die Herausgabegrundsätze geändert werden, damit Klarheit geschaffen wird. Der TVL wird dennoch weiterhin seine Vereinsmitteilungen im "Laboe aktuell" veröffentlichen, da hierdurch eine große Zahl unserer Mitglieder erreicht wird.

Karl- Christian Fleischfresser wies darauf hin, dass der TVL auch Ausnahmen für sozial Schwächere macht. Der TVL möchte "Kein Kind ohne Sport". Die Kinder von Flüchtlingen sind erwünscht, auch wenn sie nicht gleich in den Verein eintreten können. Es gibt immer eine Lösung.

Der TVL engagiert sich auch im Kinderschutz. Ansprechpartnerin ist Antje Radomski, welche speziell im Kinderschutz geschult ist.
Im nächsten Jahr soll diesbezüglich auch die Satzung des TVL erweitert werden.

Abschließend möchte sich der 1. Vorsitzende besonders bei Kassenwartin Andrea Erdmann, Pressewart Hans-Georg Kurkutsch und Manuela Fischer- Stoermer vom TVL für ihren Einsatz bedanken.
Für sein Engagement bei IT-Problemen, Veranstaltungen und sonstigen Dienstleistungen bedankt sich der TVL bei Stefan Stoermer mit einem Präsentkorb.

Anschließend präsentierte die Kassenwartin Andrea Erdmann ihren Haushaltsplan und ihren Kassenbericht.
Der TVL steht auf finanziell gesunden Füßen. Auch die beiden Kassenprüfer verkünden eine ordnungsgemäße und vorbildlich geführte Kasse des TVL. Folge dessen wird durch das Ehrenmitglied Werner Kofoldt die Entlastung des Vorstandes beschlossen.

Die Spartenleiter berichten einhellig von gutem Zulauf in ihren Sparten und einem Training, welches allen Beteiligten viel Freude macht. Hier und dort wird ein "Frauenüberschuss" bemängelt, mit dem Wunsch, dass sich mehr Männer trauen diese Angebote zu besuchen.

Sportwart Eckhard Roespel bedankt sich bei allen Trainern, Übungsleitern und Helfern, die jede Woche für den TVL im Einsatz sind und sich Spartenübergreifend gegenseitig unterstützen.

Unter dem Punkt "Wahlen" wird Svenja Roespel zur neuen und zum ersten Mal weiblichen Sportwartin gewählt. Sie löst nach vielen Jahren ihren Vater Eckhardt Roespel ab. Dieser wird vom TVL für sein Engagement mit einem Präsent geehrt. Auch der 1. Vorsitzende des Kreissportverbandes Sven Thode ehrt "Ecki" für seine Verdienste mit der silbernen Nadel des KSV und einer Urkunde.
Svenja Roespel stellte mit der Übernahme des neuen Amtes ihr bisheriges Amt als Jugendwartin zur Verfügung. Neue Jugendwartin wurde Ricarda Gilles. Wiedergewählt wurden in diesem Jahr Andrea Erdmann (Kassenwartin), Monika Rohlfsen (Frauenwartin), Birgit Bohnsack (Tanzwartin) sowie Hans-Georg Kurkutsch (Pressewart).

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wies Karl- Christian Fleischfresser auf den 2.5.2015 hin, dass der TVL bei der Hafenumfeld- Einweihung vertreten sein wird sowie auf den 6.6.2015. An diesem Tag findet anlässlich des 115- jährigen Bestehens des TVL ein „Tag der offenen Tür“ statt.

Abschließend lud der 1. Vorsitzende die Mitglieder ein, bei Getränken und belegten Broten den Abend ausklingen zu lassen.

;




Laboe Aktuell 03/2015


:: Berichte aus den Sparten ::

Faschingsturnen 2015

Am 7. Februar 2015 füllte sich die Sporthalle erst nur langsam mit den kostümierten Teilnehmern des diesjährigen Faschingsturnens des TVL.
Jugendwartin Svenja Roespel gab pünktlich um 15.00 Uhr den Startschuss für das närrische Treiben . Eine halbe Stunde später ging es dann richtig rund, da steppte der Bär in der Jenner-Arp-Sporthalle und die Kinder tobten und turnten ausgiebig an diversen Geräten. Leider hatte die berühmte "Naschikanone" zuvor den Geist aufgegeben und kam damit nicht zum Einsatz. Dafür musste der Disc-Jockey Tobias Roesenberger mit seinen Assistenten die Kamellen händisch von der Empore zu den toll kostümierten "Narren" herunterwerfen.

Das Schaulaufen auf dem Laufsteg für die beste Kostümierung war der Höhepunkt des Faschingsturnens und wurde mit Preisen für die vier besten Kostüme belohnt. Den vielen Kindern, Eltern und sonstigen Verwandten hat der Nachmittag sichtbar Spaß gemacht.
Das reichhaltige Kuchenbüfett sorgte für kulinarischen Genuss bei Groß und Klein, an dieser Stelle auch gleich ein Dankeschön an diverse Spender der "Backkünste". Den Trainerinnen und Trainern sowie Helferinnen und Helfern die für diese Veranstaltung vor und hinter den Kulissen tätig waren sei hier auch gedankt.

;


Turnen, weiblich

Feuerwerk der Turnkunst "Vertigo" 2015 mit 23 Laboer Turnerinnen
Am 16. Januar tobte in der Sparkassenarena der Bär.
Bei einer ausverkauften Halle und spektakulären Leistungen zeigten sich die 120 Plöner Turnerinnen (davon 23 aus Laboe) mit einem ganz bunten Bild.
Mit einer Mischung aus Show, Spaß und tollen Leistungen eroberten die Turnmädels die Herzen der Zuschauer. Natürlich waren Welten zu den Profisportlern, wenn es um Perfektion und Höchstleistung ging, aber mit ihrem bezaubernden, bunten Showbild waren sie kaum zu schlagen.



In der Endbewertung erreichte die Plöner Truppe den 3. Platz für die Ortsgruppe, die an jedem Tournee-Ort wechselt. Was für ein toller Erfolg und was für ein unglaubliches Erlebnis.

Mandy Kierspel
Turnwartin

Ein Traum wird wahr, Trainerwokshop mit Elena

Am 31.Jan. 2015 um 13:00 Uhh trafen sich die Laboer Turnerinnen und Trainer mit der ehemaligen Landestrainerin Elena Schachermeier in der Jenner Arp Halle in Laboe um einen 5 stündigen Workshop gemeinsam zu erleben.

Angefangen mit einer konditionellen und beweglichkeitsfördernden Erwärmung, folgte ein aktives Sprungtraining des Handstandüberschlags bis hin zur Vorbereitung der weiterführenden Kürspünge am Sprungtisch.
Unser Schwerpunkt lag am Stufenbarren, Methodentraining der Kippbewegung. Ein reichhaltig gefülltes Buffet (gesponsert von den Trainern) gab uns in der Nachmittagspause etwas Zeit zum Kraft sammeln.

Im 2. Teil ging es zuerst an den Boden. Durch das leckere Essen waren wir für Flick-Flacks und Salti zu erschöpft und konzentrierten uns auf hochkomplexe Kürsprünge und Drehungen.
Elena schaffte es dann mit einem Bonbon am Schwebebalken uns nochmal voll zu motivieren. Wir trainierten Höchstschwierigkeiten mit aufwendigen Aufbauten, die wir uns so nicht getraut hätten und beendeten total zufrieden das Training ....doch dann sagte Elena:
Alle nochmal zusammen auf die Bodenbahn. 15 Minuten Krafttraining ... das 15 Minuten so lang sein konnten hätten wir niemals Gedacht.
Der Muskelkater begleitete uns die ganze Woche.



Aber wir freuen uns jetzt schon wenn Elena mal wieder Zeit hat uns im schönen Laboe zu besuchen ?.

Nadine Kierspel


Laboe Aktuell 02/2015

115 Jahre Turnverein
Wir bringen Laboe in Bewegung

:: Veranstaltungskalender ::

7. Februar 2015: Faschingsturnen in der Jenner-Arp-Sporthalle Beginn: 15.00 Uhr

27. Februar 2015: TVL-Jahreshauptversammlung im Vereinsheim mit Sportabzeichen-Verleihung an die erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Beginn: 19.30 Uhr

:: Der Vorstand informiert ::

TVL-Jahreshauptversammlung 2015

Am Freitag, den 27. Februar, lädt der Turnverein Laboe seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2015 ins TVL-Vereinsheim ein. Wie in der Einladung ersichtlich stehen auf der Tagesordnung Berichte, Ehrungen und Neuwahlen. Interessierte Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, sich über die anstehenden Themen bei den Vorstandsmitgliedern zu informieren. Für Fragen und Anregungen stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Besonders werden die erfolgreichen Erwachsenen Sportabzeichen-Erwerberinnen und Sportabzeichen-Erwerber um zahlreiches Kommen gebeten. Wir freuen uns zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
TURNVEREIN LABOE VON 1900 e.V.
DER VORSTAND





:: Berichte aus den Sparten ::

Schauturnen 2014
Wie in jedem Jahr lag auch am 13.12.2014 eine gewisse Spannung in der Luft der Jenner- Arp- Sporthalle. Der TV Laboe hatte zum alljährlichen Schauturnen geladen und so richtig weiß ja niemand, was mit den Vorführungen der einzelnen Sparten auf ihn zukommt.

Pünktlich um 16.00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Karl- Christian Fleischfresser ca. 500 Besucher und Aktive, die sich dem Publikum präsentierten. Dann übergab er das Mikrofon an die diesjährige Märchenerzählerin Svenja Roespel, die mit kleinen Geschichten durch die Show führte. Und schon ging es los. Die Volkstanzgruppe eröffnete die Show zu weihnachtlichen Klängen und dann ging es Schlag auf Schlag. Kleine und große Turner und Turnerinnen zeigten an den unterschiedlichsten Geräten ihr Können. Die Schwimmer ließen zu den Klängen von „Wind of Change“ den Bürgerentscheid 2014 noch einmal „Revue passieren“ und warben gleichzeitig für den Fortbestand der Meerwasserschwimmhalle Laboe.

Nachdem sich in der Pause alle am reichhaltigen Küchenbuffet gestärkt hatten, ging die Reise mit Märchenerzählerin Svenja weiter. Zunächst wurden die Sportabzeichen an die Kinder und Jugendlichen durch Sportwart Eckhard Roespel vergeben, dann ging es noch einmal mit akrobatischen Turneinlagen weiter. Unsere Landesturnerin Katrin Heim zeigte eine schwierige Kür am Schwebebalken. „Atemlos“ brachten anschließend die Zumba- Mädchen die Besucher in Stimmung, die Ballett- Kinder zeigten zu „Schwanensee“ ihr Können und auch die Handball- Minis wollten zeigen, wie Ball- und Torsicher sie im letzten Jahr geworden sind. Aber nicht nur die Kindergruppen des TVL unterhielten die Zuschauer. Auch der Tanzkreis und die XXL- Sportgruppe des TVL heizten dem Publikum mit ihren Darbietungen ordentlich ein.

Zum Ende der bunten Show durfte natürlich auch der Weihnachtsmann in seinem neuen Schlitten nicht fehlen. Nach einem gemeinsamen Lied gab es für jedes Kind eine Naschi- Tüte.

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Firma Baudach für die vielen schönen Tannenbäume in unserer Dekoration bedanken. Unser Dank gilt auch allen Kuchenspendern, dem Aufbauteam hinter den Kulissen und den vielen helfenden Händen beim Auf- und Abbau in der Sporthalle.

;

Laboe Aktuell 01/2015

:: Der Vorstand informiert ::

Hinweis auf den Sportbetrieb!

Der Sportbetrieb startet wie immer unmittelbar nach den Weihnachtsferien, ab Mittwoch den 7. Januar, ins neue Jahr 2015. Ausnahmen wurden von den jeweiligen Trainerinnen und Trainern sowie von den Übungsleiterinnen und Übungsleitern bekanntgegeben.

Das TVL-Trainerteam begrüßt alle aktiven Vereinsmitglieder sowie auch Neueinsteiger und wünscht allen viel Erfolg und Spaß im neuen Jahr 2014!


Bildungskarte - Kein Kind ohne Sport !

Der TV Laboe ist als Leistungsanbieter für die Bildungskarte registriert

Die Bildungskarte wird zusammen mit dem Bewilligungsbescheid für Leistungen aus dem Bildungspaket vergeben.
Besuchen Sie hierzu im Internet die Seite www.bildungs-karte.org , oder fragen Sie bei ihrem zuständigen Amt nach.

Der TV Laboe freut sich auf jeden neuen Sportler.

TV Laboe - Büro
Manuela Fischer-Stoermer
04343 - 4 96 53 01





Kinder und Jugendliche brauchen gute Rahmenbedingungen für das Heranwachsen und dafür den Schutz und die Unterstützung der Gesellschaft. Der Sport übernimmt in den Vereinen in vielfacher Weise Verantwortung für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Es geht darum, sich für das Recht auf Unversehrtheit von jungen Menschen einzusetzen und die vom Landessportverband entwickelten Leitlinien zu übernehmen und zu beachten.
Deshalb wurde ich, Antje Radomski, vom Landessportverband Schleswig-Holstein für den Kinderschutz sensibilisiert und für den Umgang mit schwierigen Situationen qualifiziert.
Bei der Prävention geht es um Aufklärung und die Vermittlung von Handlungsstrategien, um sexualisierter Gewalt gegen Mädchen und Jungen vorzubeugen.

Im Prinzip ist es nur wichtig, dass man nicht wegschaut. Wir müssen den Kindern und Jugendlichen vermitteln, dass wir hinter ihnen stehen, egal was passiert oder welche Probleme sie haben.

Der TV Laboe ist sich dieser Verantwortung bewusst.

Antje Radomski
Schwimmwartin


:: TVL-Veranstaltungskalender ::

>>> 7. Februar 2015: Faschingsturnen in der Jenner-Arp-Sporthalle
>>> 27. Februar 2015: TVL-Jahreshauptversammlung im Vereinsheim
mit Sportabzeichen-Verleihung an die erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

:: TVL - S P O R T A N G E B O T ::

>> Rücken AKTIV – Bewegen statt schonen
am 26. Januar 2015 beginnt wieder unser Kurs "Rücken aktiv".
Ein gesunder Rücken ist für unseren Alltag sehr wichtig. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Berufe sitzend oder stehend verrichtet werden, benötigt der Körper oft einen Ausgleich um Verspannungen und Schmerzen zu verhindern. In diesem Kurs werden wir die notwendigen Muskelgruppen kräftigen und dehnen, um die Stabilität und die Beweglichkeit des Körpers weiterhin zu erhalten.

Kursstart: Montag 26.01.2015
Uhrzeit: 17:30 bis 18:30 Uhr
Wo: TVL-Gymnastikraum (Erdgeschoss links),
Beeke-Sellmer-Haus, Dorfstr. 6a, 24235 Laboe

Kursleitung: Petra Paulikat
Kosten: Vereinsmitglieder pro Teilnahme wird ein Spartenzuschlag von 1,-Euro erhoben
Nichtmitglieder: 75.- Euro für 12-malige Teilnahme.

Der Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt und wird zum großen Teil erstattet.
(Bitte die Höhe der Bezuschussung bei ihrer Kasse vorab klären!)

Anmeldung und nähere Auskünfte erteilt das Büro TV Laboe (Manuela Fischer-Stoermer)
04343- 4965301 oder unter info@tv-laboe.de

:: Berichte aus den Sparten ::

>> Handball
Halbzeit für die Handball-Jungs
Die ersten 7 Punktspiele sind gemeistert. Nun kann die Rückrunde kommen.

Was ist in den letzten Monaten passiert?

Seit dem Sommer befindet sich die männliche Jugend E (Handball) im regulären Punktspielbetrieb. Die Mannschaft hat mit dem schweren Los zu kämpfen, dass sie aus einem jungen Jahrgang besteht (lediglich ein Spieler ist Jahrgang 2004, die weiteren verteilen sich auf die Jahre 2005 und 2006). Die "Gegner" stammen meist aus 2004 und sind somit spielerfahrener und oft einen Kopf größer. Mit diesen großen Gegner umzugehen, mussten wir die ersten 4 Spiele leidvoll lernen. Dementsprechend viele Tore haben wir zu Beginn der Saison kassiert. Aber mächtig stolz sind wir über die Entwicklung unserer Handballer. So konnten wir die Hinrunde mit 3 Siegen in Folge (eines davon sogar gegen den THW-Kiel) beenden. Zudem haben wir in jedem Spiel die Zahl der geworfenen Tore erhöht (6 > 6 > 8 > 10 > 10 > 19 >20) und die Qualität auf der Platte erheblich verbessert. Weiter so!

Nun haben wir uns eine kleine Pause verdient und starten die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel am 18.01.2015 gegen Altenholz.



Auf eine spannende 2. Halbzeit freuen sich Eure Trainer Ann-Kathrin Erdmann, Diana und Jan Berg

>> Turnen, weiblich

Zweimal Silber, einmal Gold und einmal Bronze ....
– eine solch hohe Platzierung der Laboer Turnerinnen bei einem Kükentunier hat es schon lange nicht mehr gegeben. Am 22. November traten 13 Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2007 in Ascheberg gegen eine starke Konkurrenz von insgesamt 50 Gleichaltrigen aus fünf Vereinen (Ascheberg, Heikendorf, Plön, Preetz, Raisdorf) an. Dabei mussten sich die Mädchen in vier Disziplinen der Leistungsstufen P1 bis P4 messen: Boden, Reck, Sprung und Barren. Dabei zahlte sich das verlängerte Training – einige Mädchen waren in den Wochen vor dem Turnier bis zu drei Mal in der Halle – besonders für die Mädchen des Jahrgangs 2006 aus. Unter den 14 angetretenen Mädchen gewannen die Laboer Turnerinnen Gold (Merle Mysegaes), Silber (Zoe Stella Johanning) und Bronze (Jana Celine Lüth).

Besonders groß war die Konkurrenz in der Jahrgangsgruppe 2007. Hier traten 25 Mädchen hauptsächlich in der Turnklasse P4 gegeneinander an. Mit den Plätzen 25 (Janina Schliwitzki), 20 (Liese Behrend und Laura Tuschy), 16 (Lucie Feline Saxen und Jule Trapp), 9 (Marie Ulrich) und 2 (Anna Mau) zeigten die Turnerinnen sehr gute Leistungen. In der Gruppe der Mädchen, die 2005 geboren wurden, platzierten sich die Laboer unter elf Teilnehmerinnen im oberen Mittelfeld (Sophia Klein, Platz 7; Paulina Steinbach, Platz 5; Lara Folster, Platz 4).

Aufgrund dieser Ergebnisse lässt sich sagen, dass die Trainerinnen mit ihrer Entscheidung richtig lagen, zweimal die Woche (mittwochs und freitags) zu trainieren. Im vergangenen Jahr hatten die Laboer Turnerinnen beim Kükentunier in Raisdorf fast ausschließlich hintere Plätze belegt.


Foto: Johanning

Vizepokalsieger in Kiel
Am 23. November trafen sich die besten Vereine aus ganz Schleswig Holstein in der Kieler Uni- Halle um, um den begehrten Kieler- Pokal zu turnen. Es ist unser Lieblingswettkampf, da die Mannschaft gemeinsam mit max. 6 Turnerinnen die Punkte sammelt. Die Turnerinnen dürfen sich ihr Lieblingsgerät aussuchen, so dass 4 jeweils an einem Gerät turnen und die besten 3 Wertungen zählen. Es war ein perfekter Wettkampf, dass Dream-Team von Laboe mit Theresa von Lardon, Kaija Maus, Nadine Kierspel, Lea Romanus und Lara Joline Lamp zeigten wunderschöne, saubere Übungen. Selbst an ihrem schwächsten Gerät, dem Stufenbarren hatten sie sich zum letzten Jahr deutlich verbessert. Mit einer strahlenden Silbermedaille und strahlenden Gesichtern gingen wir alle happy in die Weihnachtszeit.

Herzlichen Glückwunsch, 2014 war eine tolle, erfolgreiche und schöne Saison.





Wir wünschen allen Turnerinnen ein wundervolles Neues Jahr ?
Euer Trainerteam

Mandy Kierspel Turnwartin


Gerätefinale 2014 und wieder ein Pokal für Laboe

Am 14. Dezember fand der letzte Wettkampf für das Jahr 2014 in Lübeck statt. Das große Gerätefinale für die 6 besten Turnerinnen in den jeweiligen P- Schwierigkeitsstufen aus Schleswig Holstein. Lea Romanus und Lara Joline Lamp qualifizierten sich bei den Landeseinzelmeisterschaften für dieses Finale. Leider wurde Lara krank und konnte nicht teilnehmen. Doch für Lea sollte es ein ganz besonderer 3. Advent werden. Mit einer traumschönen P8 Übung am Boden stellte sie ihre 5 Konkurrentinnen in den Schatten und holte sich den Pokal.

Prima Lea....



Mandy Kierspel
Turnwartin



Laboe-Aktuell 2014


  
www.DOSB.de



  
Aktiv im Kinderschutz



  
Foerderverein Hallenbad
Laboe e.V.



Frauengruppe Schwimmen in der MWSH Laboe.
Mehr dazu hier.



  
www.Skate-Laboe.de

       Valid XHTML 1.0 Transitional
TV Laboe, c/o Kai-Uwe Dörr, Rübensaat 8, 24235 Laboe,   Info-Stelle: M.Fischer, eMail: info @ tv-laboe.de, Tel.: 04343-4965301
Web Werkstatt Wunderlich
  470295